Verschiffen? - Overlander Shipping!
Reiseorganisation · 27. August 2022
Nicht immer ist es möglich mit seinem Reisefahrzeug dort hin zu fahren, wo man die Welt entdecken möchte. Sei es zum einen aus zeitlichen Gründen oder ganz einfach weil die Weltmeere dazwischen liegen. Doch wem vertraut man sein rollendes zu Hause an, um es sicher über die Meere schippern zu lassen?! Es gibt natürlich einige Agenturen die sich auf Verschiffungen von Fahrzeugen spezialisiert haben. Da wir nicht das erste Mal verschifft haben können wir Ricardo Gomes von Overlander Shipping...

Reiseorganisation · 31. März 2022
1991 ist der Irak in Kuwait einmarschiert. Seit dem sind die Beziehungen der beiden Länder schwierig und teilweise angespannt. Es gibt ein Übereinkommen, dass das Passieren der Landgrenzen ausnahmslos mit einem Visum geschehen muss. Vom Irak aus nach Kuwait zu kommen ist kein Problem. Einfach online ein kuwaitisches Visum beantragen (dauert ca. 24-48h, ab Erhalt kann man innerhalb von 4 Wochen nach Kuwait einreisen) und die Grenze passieren. Andersherum, von Kuwait in den Irak zu kommen ist...

Was kostet eine Langzeitreise? Was kostet eine Weltreise?
Reiseorganisation · 11. Dezember 2021
Viele träumen davon, einmal alles hinter sich zu lassen, in die Ferne zu fahren und das länger als nur vier Wochen am Stück. Es gibt diverse Möglichkeiten diesen Traum zu verwirklichen. Immer mehr Arbeitgeber ermöglichen Sabbaticals oder man tritt mit seinem Arbeitgeber in Verhandlungen und baut Überstunden auf, um diese dann am Stück abzufeiern. Eine Alternative ist auch die Kündigung. Das alles ist natürlich nicht in jedem Berufszweig möglich. Hinzu kommt auch die eigene...

Reisen · 23. November 2021
Wir fahren die Great North Road in Sambia Richtung Norden. Die Straße ist asphaltiert. Im Asphalt tauchen immer wieder tiefe Schlaglöcher auf. Stellenweise ist die schwarze Decke komplett verschwunden. Es klafft nur noch ein großes staubiges Loch welches zur Regenzeit wohl zu einer Matschgrube wird. Entlang dieser Hauptverbindungsstraße kommen wir immer wieder durch kleinere Städte. Gemauerte Häuser in denen gewohnt und etwas verkauft wird prägen das Bild. Zwischen diesen reiht sich Dorf...
Reisen · 08. November 2021
Während wir über eine Woche in der Werkstatt von Brendon in der Nähe von Francistown stehen, sind wir die meiste Zeit unter Locals und lernen sie kennen. Sie erzählen uns mehr über Botswana und wie das Land so tickt. Es ist wahnsinnig interessant und man bekommt einen Einblick hinter die Kulissen. Anders als, wenn man nur die Fassade des Tourismus kennenlernt. Wir nehmen das Land generell als sehr entspannt wahr. Verglichen mit Südafrika und Namibia scheint der allgemeine Wohlstand hier...
Van Zyls Pass Namibia
Reisen · 13. Oktober 2021
Der Van Zyls Pass gilt als die gefährlichste Strecke ganz Namibias. Der Pass liegt im Nordwesten von Namibia im Kaokoveld und durchquert die Otjihipaberge. Wer in dieses Gebiet fährt sollte nicht allein unterwegs sein oder einiges an Erfahrung haben in Sachen Offroadtouren und auf mögliche Probleme gut vorbereitet sein. Eine Infrastruktur sowie Handynetz gibt es in diesem Gebiet weit und breit nicht. Der Pass wurde in den frühen 60gern von 20 Mann in nur vier Monaten errichtet. In dieser...

Das Abenteuer Verschiffung
Reiseorganisation · 28. August 2021
Für die Verschiffung von Deutschland, Bremerhaven nach Südafrika, Kapstadt haben wir uns recht kurzfristig entschieden. Da ein Herr aus Süddeutschland zufällig einen Platz im Container frei hatte, nutzten wir diese Gelegenheit. Über den ADAC erhielten wir das Carnet de Passage, welches notwendig ist für die Einfuhr des Autos in viele Länder der Welt. Am 8. Juli haben wir die Fahrzeuge in Bremerhaven in den Container verladen. Obwohl wir in Deutschland waren, war auch hier wenig bis gar...

Kapstadt in Südafrika, ein Land zwei Welten!
Reisen · 25. August 2021
Die ersten drei Wochen in Kapstadt sind um. Hoffentlich bekommen wir nun bald den Lux!

Es geht los!
Reisen · 05. August 2021
Wie ihr sicherlich im vorherigen Blogbeitrag gelesen habt, haben wir uns für die Verschiffung nach Südafrika entschieden. Die Zeit bis zum verladen verging wie im Flug! Den Lux packen, alles regeln, es war schon ein wenig stressig. Am 07. Juli machten wir uns dann auf den Weg nach Bremerhaven. Für den Lux hieß es also Abschied nehmen. Wir übernachteten auf einem Campingplatz unweit vom Containerhafen entfernt. Am nächsten Morgen machten wir uns dann auf zum Hafen. An der entsprechenden...

Was ist los bei "Ein Lux auf Reisen"? - Update
Reiseorganisation · 25. Juni 2021
Wie viele wohl mitbekommen haben machen wir uns ab Ende Juli auf eine einjährige „Weltreise“ auf. Was wir eigentlich schon vor über 2 Jahren begonnen hatten zu planen klappt nicht…Corona. Dieser Ursprüngliche Plan sah vor nach Spanien zu fahren die Fähre nach Marokko zu nehmen und dann die Westküste Afrikas zu bereisen. Immer Richtung Süden bis nach Port Elisabeth. Von dort sollte der Lux dann verschifft werden. Je nach Zeit nach Indien (um weiter zu fahren) oder wieder nachhause....

Mehr anzeigen